Ehrungen - Was muss ich tun?


Neue Ehrungsordnung ab 22.03.2020

 

Ab den 22.03.2020 gilt die folgende Ehrungsordnung für den Kreismusikverband Mayen-Koblenz. 

Es gelten die Ehrungsanträge des Kreismusikverbandes Mayen-Koblenz (KMV MYK), des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz LMV RLP) und der Bundesvereinigung der Musikvereine BDMV

 

Wichtig!!! Im Feld Ehrenbrief können auch die Ehrungen für 30 Jahre aktiv oder geringer eingetragen werden. Das gilt natürlich auch für die Jugendehrungen, dies bitte vermerken.

 

Reguläre Ehrungen für Musiker

  • 5jährige Mitgliedschaft (nur Jugend bis zum 20. Lebensjahr)
  • 10jährige Mitgliedschaft (Jugend & Senioren)
  • 20jährige Mitgliedschaft
  • 30jährige Mitgliedschaft
  • 40jährige Mitgliedschaft
  • 50jährige Mitgliedschaft

Ehrungen für Vorstandsmitglieder

  • 10jährige Vorstandstätigkeit
  • 20jährige Vorstandstätigkeit
  • 25jährige Vorstandstätigkeit
  • 30jährige Vorstandstätigkeit
  • 40jährige Vorstandstätigkeit

Ehrungen für Dirigenten

  • 10jährige Dirigententätigkeit
  • 15jährige Dirigententätigkeit
  • 20jährige Dirigententätigkeit
  • 25jährige Dirigententätigkeit
  • 30jährige Dirigententätigkeit

 

Der jeweilige Ehrungsantrag ist gemäß den Fristen (8 Wochen bzw. 3 Monate) an den Vorsitzenden des Kreismusikverbandes per Post oder Online zu senden.

In aller Regel erfolgt eine Bestätigung über den Eingang.Hier werden die Daten geprüft und der jeweilige Verein wird über die Prüfung informiert. Bitte beachten Sie die Vorlaufzeiten. Telefonische Absprachen sind im Grundsatz unzulässig und können nur in ganz besonderen Ausnahmefällen durchgeführt werden.

  

Beschaffenheit und Tragweise

Die Ehrenzeichen und Ehrennadeln werden als Anstecknadeln vorgesehen. Sie werden auf der linken Brustseite der Tracht oder Uniform –hier jedoch unterhalb der staatlichen Auszeichnung – getragen. Verdienstmedaille und Fördermedaille werden mit schwarz-rot-goldenem Band verliehen.

 

Antragsverfahren, Verleihung

Die Ehrungen sind termingerecht mit den entsprechenden Vordrucken des Kreismusikverbandes, des Landesmusikverbandes oder der BDMV zu beantragen. Ehrungen für aktive Musiker und Vorstandsmitglieder sind mindestens 8 Wochen vor dem Ehrungstermin  schriftlich beim geschäftsführenden Vorstand des Kreismusikverbandes Mayen-Koblenz zu beantragen.

Anträge und Vorschläge für die Ehrungen für besondere Verdienste sind – mit eingehender Begründung – mindestens 3 Monate vor dem Ehrungstermin beim geschäftsführenden Vorstand des Kreismusikverbandes Mayen-Koblenz zu beantragen.

 

Ehrungen für besondere Verdienste

Die Verdienstnadel kann an Personen verliehen werden, die sich durch ihre Aktivitäten in ganz besonderer Weise um die Volks- und Blasmusik verdient gemacht haben. Die aktive Tätigkeit im Vorstand eines Vereines oder eines Verbandes von mindestens 10 Jahren wird vorausgesetzt.

 

Die Verdienstmedaille kann verliehen werden an Personen, die sich durch ihre Aktivitäten in ganz besonderer Weise um die Volks- und Blasmusik verdient gemacht haben. Aktive Tätigkeit im Vorstand eines Vereines oder der eines Verbandes von mindestens 20 Jahren wird vorausgesetzt. Bei herausragenden Verdiensten kann von dem Nachweis der 20-jährigen Vorstandstätigkeit abgesehen werden.

 

Das große goldene Jugendehrenzeichen mit Urkunde kann verliehen werden für herausragende Arbeit im Bereich der Jugendmusik.

 

Die Fördermedaille kann verliehen werden an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die sich in besonderer Weise für die Belange der Volks- und Blasmusik eingesetzt haben. Auch Persönlichkeiten aus dem Ausland, die sich um freundschaftliche Beziehungen auf volksmusikalischem Gebiet besondere Verdienste erworben haben, können hiermit ausgezeichnet werden. 

 

Über die Anträge auf Ehrung für besondere Verdienste entscheidet das Geschäftsführende Präsidium.

Die Verdienstnadel/Verdienstmedaille soll in der Regel nur an eine Person bei einem Anlass verliehen werden. Ausnahmen können in besonders begründeten Fällen vom Geschäftsführenden Präsidium beschlossen werden.

 

Kosten

Die Kosten für die Ehrungen (Abzeichen und Urkunden) werden Kreismusikverband,vom Präsidium des LMV und von der BDMV festgesetzt und, mit Ausnahme der Ehrenzeichen mit Ehrenbrief für 40 und 50 Jahre aktive Tätigkeit in der Volks- und Blasmusik, den Kreismusikverbänden von der Landesgeschäftsstelle in Rechnung gestellt.

Die Kosten gehen zu Lasten der Antragsteller.

 

Inkrafttreten

Mit Inkrafttreten dieser Ehrenordnung zum 22.03.2020 werden alle bisherigen Ehrenordnungen außer Kraft gesetzt

 


Alle Informationen sowie Links zu den aktuellen Anträgen findet Ihr hier: 

Download
Ehrungen im Überblick
Alle Ehrungen die vorgenommen werden können im Überblick
Ehrungen im Überblick - Kreismusikverban
Adobe Acrobat Dokument 146.8 KB
Download
Ehrungsordnung KMV ab 22.03.2020
Die aktuelle Ehrungsordnung des KMV Mayen-Koblenz
Ehrungsordnung 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 282.5 KB
Download
Ehrungsantrag Ehrennadel KMV
Hier findet Ihr den Ehrungsantrag zur Ehrennadel des Kreismusikverband Mayen-Koblenz
Ehrungsantrag Ehrennadel KMV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.9 KB