Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!


Kreismusikverband Mayen-koblenz

Musik.

Kreismusikverband Mayen-koblenz

Erleben.

Kreismusikverband Mayen-koblenz

GEMEINSAM.



Ordner für Vereinsvorstände JETZT digital verfügbar


Ab sofort findet Ihr unter dem Reiter: Service den Ordner für Vereinsvorstände in der jeweils aktuellen Fassung als digitales Produkt.

In diesem Ordner ist alles Wissenswertes rund um: 

  • Kreismusikverband mit Satzung, Jahresplaner, Instrumentenübersicht, Rundschreiben an die Vereine
  • Ehrungsordnung und Ehrungsanträge
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Zuschüsse
  • D-Lehrgänge im Kreismusikverband
  • Projektorchester und Workshops im Kreismusikverband
  • Die übergeordneten Landes-/ Bundesverbände (Landesmusikverband, Landesmusikjugend, Bundesverband der Musikvereine)
  • GEMA und Sparkassenversicherung
  • Infos rund um die Veranstaltungsplanung 
  • Infos rund um die Durchführung von Jahreshauptversammlungen  
  • Notenübersicht des Kreismusikverbandes 
  • Instrumentenausleihe 
  • Projekte im Kreismusikverband 

Wir möchten damit Eurer ehrenamtliches Engagement als Vorstand unterstützten und Euch damit eine Arbeitshilfe geben. 

Viel Erfolg bei Eurer Vorstandsarbeit und wir stehen Euch bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. 

 


Aktuelle Corona- News!

Hier erhaltet Ihr die wichtigsten Informationen zur aktuellen Vorgabe für die Blasmusik! 

 

Die CoBelVo mit Gültigkeit ab 16.09.2020 findet Ihr hier
Das aktuelle Hygiene-Konzept des Landes RLP mit Gültigkeit ab 16.09.2020 findet ihr hier

 

Grundsätzlich gilt 
(neben den allgemeinen Regeln zu Hygiene und Abstand sowie den Vorschriften des Hygienekonzeptes des Landes RLP)  

  • Der Abstand zwischen den Musizierenden beträgt 2 Meter und zur musikalischen Leitung mindestens 2 Meter.
  • Im Freien genügt ein Abstand von 1,5 Meter zwischen den Musizierenden und zur musikalischen Leitung mindestens 2 Meter. Die Abstände werden gemessen von Stuhlmitte zu Stuhlmitte.
  • Bei Querflöten gelangt, anders als bei anderen Blasinstrumenten, beim Anblasen am Mundstück Luft direkt aus der Mundöffnung des Musizierenden in die Umgebung und es können Tröpfchen abgegeben werden. Bei dieser Instrumentengruppe und um diese Instrumentengruppe herum ist deshalb ein Mindestabstand von 2 Metern, gemessen von Stuhlkante zu Stuhlkante einzuhalten. Dies gilt auch im Freien.
  • Der Abstand zwischen Blasorchester und Publikum beträgt mindestens 5 Meter. 
  • Das Kondenswasser darf nicht auf den Boden geschüttet werden oder auf den Boden tropfen. Es muss in entsprechend saugfähigen Tüchern oder Unterlagen aufgefangen werden, die danach persönlich zu entsorgen sind. Anschließend sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.
  • Zu beachten ist außerdem:
    • keine Mundstückübungen bei Blech-und Holzblasinstrumenten
    • keine Lippenübungen, Buzzing etc. bei Blechbläsern
    • keine Atemübungen
    • alle Musizierenden reinigen ausschließlich das eigene Instrument 

Musikalisch Solidarität zeigen - Teilnahme am bundesweiten Flashmob

 

Fast alle 36 Vereine sind dem bundesweiten Aufruf gefolgt und haben am Sonntag, 22.03.2020 vom Balkon, der Terrasse, aus dem Fenster oder der Haustüre heraus mit "Ode an die Freude" von Ludwig van Beethoven einen musikalischen Flashmob veranstaltet. 

 

Pünktlich um 18 Uhr klang es vielerorts aus den Häusern und  sollte damit ein Zeichen setzen für Mut, Dankbarkeit, Hilfsbereitschaft, Motivation, Durchhaltevermögen und Entschlossenheit, auch in diesen herausfordernden Zeiten der Musik treu zu bleiben. 

 

Ein Anliegen unseres Vorsitzenden, Peter Gerhards war es auch aufzuzeigen, dass wir Musiker/innen und Vereine im KMV MYK zeigen:

 

  • wir halten zusammen, auch auf die Entfernung
  • wir stehen zusammen, darum auch das gemeinsame Musizieren
  • wir bleiben zu Hause

 

Auch verbunden ist damit ein großes Dankeschön an alle, die in diesen Zeiten für uns da sind: Supermarkt, Bäcker, Apotheken, Postboten und alle weiteren Lieferanten. Ärzte, Schwestern, Pfleger und auch die Medien nicht zu vergessen, die uns weiter auf dem Laufenden halten. 

 

 

WIR haben verstanden - WIR bleiben zu Hause! 

 

 

 


D-Lehrgänge 2020


Kreismusikfest 2019 - Musikverein Urmitz hat gefeiert

Kreismusikfest am 02.11.2019 in Urmitz

Vorsitzender Peter Gerhards bedankt sich beim Veranstalter, MV Urmitz Rhein für die Ausrichtung des Kreismusikfestes 2019 mit der bronzenen Plakette der BDMV. Er bedankte sich auch für die tolle Jugendarbeit, die der Verein in den vergangenen Jahrzehnten gemacht hat und für die tollen Konzerte in Urmitz. Der MV Urmitz Rhein ist ein wichtiger Bestandteil im kulturellen Leben von Urmitz und Umgebung. Und ein ganz großes Dankeschön für den Kreismusikleiter Christoph Müller

 

Von links nach rechts: 2. Vorsitzender Wilfried Weiler, Peter Gerhards 1.Vorsitzender KMV, Klaus-Richard Both 1. Vorsitzender Musikverein Urmitz und Kreismusikleiter und Dirigent MV Urmitz Christoph Müller


NEU: Stammtische für Dirigenten, Jugend- & Ausbildung, Vereinsvorsitzende

Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu unseren Stammtischen ein. Neben dem Dirigentenstammtisch wird es künftig einen Stammtisch für die Themenbereiche Jugend & Ausbildung geben sowie auch einen für die Vereinsvorsitzenden und Stellvertreter. 


Die Themen sind beispielsweise: 

  • Was können wir für Euch tun?
  • Was wünschen sich die jeweiligen Stammtische für ihre Musiker, den Verein, die Ausbildung und die Jugend
  • Fachinformationen, Fachsimpelei und Austausch 
  • Wünsche Anregungen sowie auch Ideenaustausch und Netzwerk

 

Die Orte und Zeiten werden unter dem Reiter WORKSHOPS  jeweils angegeben bzw. per Maileinladung an die uns bekannten Mailverteiler bekannt gegeben. Wer interessiert ist, meldet sich gerne beim Vorsitzenden, Peter Gerhards unter: vorsitzender@kmv-myk.de an. 


Flashmob des KMV MYK im Löhr-Center Koblenz / 2016



WIR SIND FÜR UNSERE VEREINE DA!