Veranstaltungstipps

vON vEREINEN - FÜR vEREINE

Ihr habt bald von eurem Verein ein Konzert oder veranstaltet ein Fest?

 Dann schickt uns den Veranstaltungshinweis mit allen Infos an

 veranstaltungen@kmv-myk.de und wir übernehmen dies auf unserer Internetseite.


"TubaQulose"

Die dritte „Sonntagsmusik“ des Jahres findet am Sonntag, den 6. Mai 2018, um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Antonius in Waldesch statt. An diesem Tag ist eine ganz außergewöhnliches Instrumentalensemble zu Gast: die Gruppe TubaQulose, ein ausschließlich mit Tuben besetztes Quartett! Dabei sind die Tenor-Tuba (bzw. das Euphonium) (Alexander Kohl), zwei F-Bass-Tuben (Georg Abels und Konrad Bernhardt) und eine B-Kontrabass-Tuba (gespielt von Erich Girres). Kennen gelernt haben sich die vier Musiker im Stadtorchester Andernach; seit 4 Jahren treffen sie sich zum Proben und Musizieren. Sie zeigen, dass die Tuba viel mehr ist als ein mitstampfendes Bassinstrument: Das Repertoire der Gruppe reicht von Marsch, Polka, Blues, Swing bis hin zu Kirchenchorälen und mehr. Dazu spielt Christian Rivinius an der Westenfelder-Orgel Werke von F. Lehrndorfer, E. Pasini, M. Nosetti u. a.

 

Lassen Sie sich von dieser Musik und ihren besonderen Klängen überraschen!

Termin:

Sonntag, 06. Mai 2018, 18:00 Uhr

Katholische Kirche St. Antonius, Waldesch

 

Eintritt frei!



Musikverein Löf

Eine musikalische Reise durch das Universum!

Stars und Sterne, Himmel und Erde, symphonische Blasmusik und moderne Titel werden Ihnen im Konzert des Musikvereins am 12. & 13. Mai 2018 begegnen.

 

Unter dem Motto „Sternenhimmel“ erleben Sie galaktische Musik mit Werken von bedeutenden Komponisten symphonischer Blasmusik aber natürlich auch moderne Stücke aus Film- und Popmusik. Seien Sie gespannt, wie vielseitig dieses Motto unseren musikalischen Streifzug in den Himmel, über den Horizont hinauf zur Milchstraße, vorbei an Saturn und unzähligen Sternen begleiten wird. Wahrscheinlich denken Sie nun an Science Fiction oder utopische Klänge, aber da liegen Sie ganz falsch … lassen Sie sich überraschen!

 

Der Kartenvorverkauf für beide Konzerte am Samstag, 12. Mai, 19:30 Uhr und Sonntag, 13. Mai, 16:30 Uhr, startet am 21. April 2018 im Probehaus des Musikvereins statt. Bitte beachten Sie unsere Neuregelung bei der Kartenabgabe von maximal 6 Karten pro Person. Sollten Sie also eine größere Anzahl Karten benötigen, müssen Sie diese auf zwei oder entsprechend mehr Käufer verteilen. Dieses Vorgehen haben wir aufgrund der großen Nachfrage bei begrenztem Platzangebot insbesondere für das Konzert am Samstagabend eingeführt. Der Eintrittspreis beträgt wie in den Vorjahren 15,00 € an beiden Tagen, am Sonntagnachmittag sind Kinder und Jugendliche bis einschl. 16 Jahren frei. Ab dem 22. April 2018 findet der Vorverkauf wie immer an der Aral-Tankstelle in Löf statt.

 

Lassen Sie sich überraschen!

Besuchen Sie uns auch unter www.musikverein-loef.de

Termin:

Samstag, 12. Mai 2018, 19:30 Uhr

Sonntag, 13. Mai 2018, 16:30 Uhr

 

Ort: Sonnenringhalle Löf

 

Kartenvorverkauf:

Für beide Konzerte ab Sonntag, 22. April2018

bei ARAL-Tankstelle in Löf

 

Eintritt: 15,00 €



Stadtorchester Andernach

Soul Hits von jungen Leuten für junge Leute

Seit vielen Jahren ist das Jugendorchester Andernach eine feste Größe in der Andernacher Musikszene. Ob open-air wie im Schlossgarten oder der Innenstadt zu Kulturnacht oder Sommerfest, als musikalischer Botschafter in unseren Partnerstädten oder in der andächtigen Atmosphäre des Mariendoms zu den alljährlichen Adventskonzerten. Diesmal stehen neben vielen Titeln aus der Gegenwart Hits der großen Zeit des Soul auf dem Programm. Musik aus der Zeit, als die Elektronik noch keine große Rolle in der Produktion von Tanzmusik spielte. Künstler wie Earth, Wind & Fire und Stevie Wonder verstanden es, einen Groove zu erzeugen, dem niemand widerstehen konnte. Kann ein Jugendblasorchester mit Titeln wie „Boogie Wonderland“ oder „Sir Duke“ den Saal zum Tanzen bringen? Diese Frage haben die jungen Talente schon häufig beantwortet, so zum Beispiel bei Konzerten mit der Band „Six Pack“ oder im vergangenen Jahr mit dem Konzert unter dem Motto „Jugendorchester goes funky“. Die jungen Musikerinnen und Musiker haben Großes vor und arbeiten sich schon seit langem unter der Leitung ihres Dirigenten Christoph Herche durch die anspruchsvolle musikalische Literatur. Den letzten Schliff gibt es bei einem gemeinschaftlichen Probenwochenende in der Jugendherberge Bad Ems. Alle Fans lebhafter Blasmusik sind recht herzlich eingeladen. Dies gilt ganz besonders für Kinder und natürlich deren Eltern, die in Bläserklassen, Musikschulen oder Musikvereinen ein Instrument erlernen. Hier können sie sehen, wohin der anfangs steinige Weg durch Geduld, Fleiß und Üben führen wird.

Termin:

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:00 Uhr

Mittelrheinhalle Andernach

 

Eintritt:

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Jugendarbeit werden gerne entgegengenommen.

 

Weiterführende Informationen gibt es auf der Homepage des Stadtorchesters Andernach unter www.stadtorchester-andernach.de und auf den Facebook-Seiten von Stadt- und Jugendorchester Andernach.



Stadtorchester Andernach

Familienkonzert

Stadtorchester Andernach und Marko Simsa: 

Walzerhit und Polkaschritt – Johann Strauß für Kinder

Wer hat schon einmal mit seinen Eltern zur Melodie der „Schönen blauen Donau” Walzer getanzt? Wer hat schon einmal die Kuckucksflöte der „Krapfenwald-Polka” gehört oder wem ist der Blitz bei der Polka „Unter Donner und Blitz” viel zu laut? All dies und noch mehr gibt es beim diesjährigen Familienkonzert des Stadtorchesters Andernach zu erleben.

Vor 15 Jahren wurde das erste Familienkonzert mit dem österreichischen Musiker, Schauspieler und preisgekrönten Kinderbuchautor im Andernacher Schlossgarten aufgeführt. Was als Novum für das Stadtorchester Andernach gleichsam wie für Marko Simsa begann, tritt er doch für gewöhnlich mit professionellen Streich- und Jazzorchestern auf, entwickelte sich zu einer intensiven Freundschaft. Die „Chemie” zwischen ihm und dem Orchester stimmte und im Laufe der Jahre gab Marko Simsa mit dem Stadtorchester Andernach 11 Familienkonzerte  in  der  stimmungsvollen  Atmosphäre  des  Schlossgartens.

Zum 50. Geburtstag des Stadtorchesters Andernach kommt der Tausendsassa der Kinderkonzerte wieder gerne nach Andernach. Alles dreht sich wie bereits vor 15 Jahren um die schwungvolle Musik des berühmten Walzer- und Polkakönigs Johann Strauß-Sohn, seiner Brüder und seines Vaters. Und so kann sich das junge Publikum auf einige musikalische Überraschungen freuen.

Termin:

Sonntag, 01. Juli 2018, 15:00 Uhr

Schlossgarten Andernach

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms "Andernach schmeckt".